Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie kurz MKG ist ein medizinisches Fachgebiet, das die Diagnostik, Therapie, Prävention und sowohl die funktionelle wie Kauen, Schlucken, Sprechen als auch ästhetische Rehabilitation umfasst. Ursachen für eine Behandlung können Erkrankungen, Verletzungen, Knochenbrüche, Fehlbildungen und Formveränderungen der Zähne, der Mundhöhle, des Kiefers und des Gesichtes sein.

In der Capio Hofgartenklinik bieten wir in der Regel nur die Beseitigung der Fehlstellung des Kiefers (Umstellungsosteotomie) unter Vollnarkose an.


  • Oralchirurgie
    Bei angeborenen oder erworbenen Kieferfehlstellungen steht der Unterkiefer und/oder der Oberkiefer zu weit nach vorne, oder es existiert ein frontoffener Biss, der zum Beispiel  durch langjähriges Daumenlutschen entstehen kann. Hieraus können sich Probleme beim Abbeißen oder Zerkleinern der Mahlzeiten bis hin zu direkten Erkrankungen ergeben.

    Mit Hilfe einer Operation unter Vollnarkose wird der Kiefer aufeinander zu bewegt und ein optimaler Biss wiederhergestellt. Die Behandlung ist weitgehend schmerzfrei.

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Dr. Bernd Kreusser & Kollegen
Friedrichstraße 19
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021 35 35-0