Gelenkersatz

Die Endoprothetik ist seit langem ein sicherer und erfolgreicher Behandlungsstandard bei mittel- und hochgradiger Kniegelenksarthrose und ist bei uns ein häufig durchgeführter Eingriff.

Sollte eine Operation unumgänglich sein, werden wir diese zunächst genau mit Ihnen planen. Dazu findet zuerst eine umfassende Untersuchung und Diagnostik statt. Anhand dieser Ergebnisse wird auch die geplante Prothese bestimmt. Viele Faktoren sind dabei zu berücksichtigen: Ausmaß der Arthrose, Beweglichkeit vor der Operation, Bandstabilität, Gewicht und Knochensubstanz.  

Bereits am ersten Tag nach den Operationen beginnt für Sie die Mobilisierung. Zum gezielt individuell gestalteten Nachsorgeprogramm gehört neben der Physiotherapie zur Aktivierung und Funktionsverbesserung der Gelenke auch die Hilfe bei der Auswahl und Überleitung in die Reha (fachlich Anschlussheilbehandlung).

IHR ANSPRECHPARTNER

Doris Glaab
Sekretariat 

Terminvereinbarung:

Beleg- und Vertragsärzte

Telefon: 06021 303 186