Krampfadern

Krampfadern treten meist an den Beinen auf und werden von Ärzten "Varizen" genannt. Die Krankheit beim Vorliegen von Varizen heißt in der Fachsprache "Varikose". Es handelt sich um Venen, die dicht unter der Haut verlaufen und die durch Blutstaus anschwellen und sich vielfach winden.

Solche angeschwollenen Venen sehen zunächst nicht sehr schön aus. Darüber hinaus können Krampfadern jedoch zu Spannungs- und Schweregefühl, Schmerzen, nächtlichen Wadenkrämpfen und Schwellungen im Bereich der Füße und Beine führen. Durch den gestörten Blutfluss, häufig verbunden mit Wassereinlagerungen, kann auch die Haut Schaden nehmen und sich verfärben, jucken oder sich sogar entzünden.

Wir bieten Ihnen in der Capio Hofgartenklinik unterschiedliche Therapiemethoden bei Krampfadern an. Hierzu gehören die Venenoperation, bei der das klassische Venenstripping durchgeführt wird, die Lasertherapie, die Radiofrequenztherapie, das ESDP-Verfahren und die Schaumverödung.

Ihr Ansprechpartner

Gemeinschaftspraxis
Dr. Konstanze Kallmann
Dr. Jürgen Jakob Sauber

Kontakt:

Telefon: 06021 - 303 100