Hüftarthrose

"Geht es auch ohne Kunstgelenk?"

Bei zunehmender Lebenserwartung leiden in Deutschland immer mehr Patienten unter dem Krankheitsbild Arthrose. Unbehandelt führt die Arthrose zu einem starken Verlust an Lebensqualität. Dr. Dehmel referiert über die konservativen sowie bewährten operativen und inzwischen sehr schonenden Therapiemöglichkeiten zur Behandlung der Hüftarthrose.

Referent: Dr. med. Michael Dehmel

Termin:

Dienstag, 18. Sepember 2018

Kontakt:

Anmeldung:               erbeten unter 06021 / 303 - 186 oder unter info.ch@remove-this.de.capio.com

Veranstaltungsort:     Capio Hofgartenklinik in der Cafeteria

Beginn und Dauer:     19 Uhr - ca. 1 1/2 Std.

Parkmöglichkeit:        Besucherparkplatz

.

Arthrose - die schleichende Gefahr

Arthrose ist eine der häufigsten Erkrankungen im Alter und damit eine Volkskrankheit. Unsere Knie-und Hüftgelenke werden im Beruf, Alltag oder beim Sport stark beansprucht. Eine mögliche Folge daraus ist eine schmerzende Arthrose.

Herr Dörrhöfer erläutert, welche Therapieform zu welchem Zeitpunkt möglich ist.

Referent: Ralf Dörrhöfer

Termin:

Dienstag, 16. Oktober 2018

Kontakt:

Anmeldung:               erbeten unter 06021 / 303 - 186 oder unter info.ch@remove-this.de.capio.com

Veranstaltungsort:     Capio Hofgartenklinik in der Cafeteria

Beginn und Dauer:     19 Uhr - ca. 1 1/2 Std.

Parkmöglichkeit:        Besucherparkplatz

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Michael Dehmel

Facharzt für Orthopädie

.

.

.

.

.

.

Ihr Ansprechpartner

Ralf Dörrhöfer

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie